Katja Efinger/ Beiträge, Texte

Wenn ich Fachkräfte nach Inklusion frage, wird zwar die Inklusion bejaht, aber wenn es dann an die konkrete Umsetzung geht, sind viele skeptisch oder nehmen gleich eine ablehnende Haltung ein.

Inklusion bedeutet, dass Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam lernen. Jedenfalls in der Theorie. In der Praxis stehen viele Schulen/KITAS immer noch noch vor Herausforderungen. Ich bin Katja Efinger, staatlich anerkannte Heilpädagogin und ich habe während meiner Ausbildung als Schulbegleiterin gearbeitet. Hierbei konnte ich die Chancen der Inklusion erkennen, aber auch die Grenzen. Diese Erfahrungen haben mich motiviert, mich mit dem Thema Inklusion auseinanderzusetzen. Ich habe auch ein Inklusionskonzept erstellt.

Hierbei verfolge ich den ressourcenorientierten Ansatz, d.h. ich setze an bereits bestehenden Fähigkeiten und Interessen an.

Es ist eine bewusste Entscheidung, wie wir uns begegnen. Begegne allen Menschen auf Augenhöhe unabhängig von der Bildung, von ihrer sexuellen Orientierung, von ihren Einschränkungen, von ihrem Glauben etc.

Um Fachkräfte und Eltern wertvolle Anregungen und Impulse zu geben, habe ich den Inklusionskanal Katja Efinger-gemeinsam inklusiv auf You-Tube gegründet. Hierbei lade ich Fachexperten zu unterschiedlichen Fachthemen ein, um den inklusiven Berufsalltag erleichtern zu können. Auch gebe ich auf Facebook auf meiner Seite: Katja Efinger-gemeinsam inklusiv Gedankenimpulse zum Thema Inklusion. Dies ist mein Beitrag, dass sich in der Gesellschaft die Haltung ändern und sich eine inklusive Lern- und – Schul-Kultur entwickeln kann.

Katja Efinger

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*