Ulrike Follardt/ Beiträge, Texte

Am meisten nervt mich, dass es immer noch unfassbar schwierig ist, schulische und berufliche Inklusion umzusetzen, und praktisch alles, was man zum diesem Thema hört, gelogen ist.
München ist nicht inklusiv, sondern grenzt aus, wo es nur geht! Insbesondere städtische Schulen sind geradezu hermetisch gegen Schüler mit Behinderung abgeriegelt.
Ausnahmen (es gibt eigentlich nur eine!) bestätigen die Regel, dass nachfolgende Menschen mit Behinderung wieder den gleichen Kampf um das Menschenrecht Inklusion ausfechten müssen.

Rechtsstaatliche Prinzipien werden mit Füßen getreten!

Ulrike Follardt

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*