Christine Bronner/ Beiträge, Texte

Unsere Gesellschaft muss alles dafür tun, um Menschen mit körperlichen oder psychischen Einschränkungen zu integrieren  und am Leben teilhaben zu lassen.

In den letzten Jahren sind zwar verschiedene gesetzliche Verbesserungen auf den Weg gebracht worden, aber dennoch kämpfen diese Menschen weiterhin mit großen Benachteiligungen. Gerade jetzt in Zeiten der Coronakrise können sie im Rahmen ihrer Handicaps nur sehr eingeschränkt am gesellschaftlichen Leben teilhaben, denn sie gehören ganz besonders zur Risikogruppe. Hinzu kommt, dass notwendige Maßnahmen wie die Maskenpflicht für viele Betroffene schwer umsetzbar sind.

Über die Arbeit in meiner Stiftung erlebe ich täglich, wie wichtig jedoch Inklusion für diesen Personenkreis ist. Menschen, insbesondere Kinder mit Behinderung, möchten am Leben teilhaben und ganz einfach ein Teil unserer Gesellschaft sein. Sie möchten beachtet, akzeptiert und gehört werden. Dafür braucht es Solidarität statt einer gesellschaftlichen Spaltung in vermeintlich Gesunde und Kranke, gerade jetzt. Deshalb ist dieser Europäische Protesttag auch so wichtig, denn Menschen mit Behinderung verdienen unsere besondere Aufmerksamkeit!“

Christine Bronner

Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München – AKM

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*